buchbewegt-leipzig

Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

August 2019

Hans Christoph Buch liest aus »Tunnel über der Spree«

26. August von 19:30 bis 21:00
Haus des Buches, Gerichtsweg 28
Leipzig, 04103 Deutschland
+ Google Karte
€3 - €5

Moderation: Ulf Heise   »Tunnel über der Spree«: Unter diesem von Theodor Fontane entlehnten Motto erinnert sich der Schriftsteller und Weltreisende Hans Christoph Buch an die deutsch-deutsche Literaturszene und konspirative Schriftstellertreffen in der DDR. Er lässt Wegbereiter und Weggefährten Revue passieren und dokumentiert so eine ganze Schriftstellergeneration: von Günter Grass, Martin Walser, Uwe Johnson, Hans Magnus Enzensberger und Marcel Reich-Ranicki bis zu Wolf Biermann, Peter Schneider, Sarah Haffner, Uwe Kolbe und F. C. Delius. Buch teilt aus, mit Humor und…

Mehr erfahren »

»Der feine Gesang«. Karl Krolow zu Ehren

27. August von 19:30 bis 21:00
Haus des Buches, Gerichtsweg 28
Leipzig, 04103 Deutschland
+ Google Karte
€3 - €4

Moderation: Ralph Grüneberger Aus Anlass des 20. Todestages von Karl Krolow (1915–1999) ehrt die Gesellschaft für zeitgenössische Lyrik ihren Gründungs-Schirmherrn in der 2018 begonnenen neuen Reihe »Die besondere Edition« mit einer Auswahl von 20 Gedichten. Krolows umfangreiches und vielfältiges lyrisches Werk auf diese kleine Auswahl zu reduzieren ist dabei ein schier unmögliches Unterfangen und allein dem Heftformat dieser Publikation geschuldet. Dass die Auswahl das »Gedicht für den Frieden« enthält, geschieht freilich im Jahre 80 nach dem Beginn des Zweiten Weltkrieges und…

Mehr erfahren »

Für Wolfgang Hilbig lesen: Kerstin Hensel und Peter Gosse

29. August von 19:30 bis 21:00
Haus des Buches, Gerichtsweg 28
Leipzig, 04103 Deutschland
+ Google Karte
€3 - €5

Der 2007 verstorbene Dichter Wolfgang Hilbig, geboren im nahe Leipzig gelegenen Meuselwitz, war ein sprachmächtiger Lyriker und Prosautor. Sein Werk ist zutiefst mit der Geschichte der deutschen Teilung und der deutschen Einheit verknüpft. Der drei Jahre vor Hilbig geborene Lyriker Peter Gosse und die Lyrikerin und Romanautorin Kerstin Hensel haben Hilbig persönlich gekannt. Wie der unbequeme Dichter mit seinem Werk für sie wichtig geworden ist, will Moderator Michael Hametner im Gespräch mit Kerstin Hensel und Peter Gosse aufspüren. Beide werden…

Mehr erfahren »

September 2019

Thomasius-Club: Dirk Baecker

25. September von 20:00 bis 22:00
Bibliotheca Albertina, Café Alibi, Beethovenstr. 6
Leipzig, Sachsen 04107 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos

Teilhabe an Gesellschaft Der Soziologe Dirk Baecker provoziert gerne mit Fragen wie „Wozu Theater?“ oder „Wozu Theorie?“. In seinem letzten Essay im Leipziger Merve-Verlag untersucht er die überall durchgreifende Digitalisierung und fragt, ob sie zum Projekt der Moderne gehört. Wie sieht der Gegensatz von Automatisierung und gesellschaftlicher Teilhabe aus? Das fragen wir den in Witten/Herdecke lehrenden Querdenker, und auch, was sich hinter der Abkürzung „4.0“ verbirgt.

Mehr erfahren »

Oktober 2019

MÄRZ-Dienstagsdoppel: Schröder & Kalender

15. Oktober von 20:00 bis 22:00
Bibliotheca Albertina, Café Alibi, Beethovenstr. 6
Leipzig, Sachsen 04107 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos

Gespräch Jörg Schröder und Barbara Kalender (MÄRZ Verlag) erzählen aus einem bewegten Verlagsleben, moderiert von Dr. Jan-Frederik Bandel

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren