buchbewegt-leipzig

Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

April 2019

Führung „Markus Lüpertz. Druckgrafiken“

28. April von 12:00 bis 13:00
Museum für Druckkunst, Nonnenstraße 38
Leipzig, 04229 Deutschland
+ Google Karte
3€ - 6€

Öffentliche Führung durch die Ausstellung „Markus Lüpertz. Druckgrafiken“ (8. Februar bis 28. April 2019) Das druckgrafische Werk von Markus Lüpertz, einem der bekanntesten Künstler Deutschlands, ist bisher eher selten in Ausstellungen gezeigt worden. In Kooperation mit der Galerie Breckner in Düsseldorf werden ab Februar nun ausgewählte Druckgrafiken aus mehr als drei Jahrzehnten im Museum für Druckkunst zu sehen sein. Seit den 1980er Jahren bis heute widmet sich der Künstler gleich drei Techniken, dem Hoch,- Tief- und Flachdruck. Kleinformatige Radierungen stehen…

Mehr erfahren »

Mai 2019

Führung 60+ „Eine musikalische Liaison. Breitkopf & Härtel und Clara Schumann“

7. Mai von 15:00 bis 16:00
Museum für Druckkunst, Nonnenstraße 38
Leipzig, 04229 Deutschland
+ Google Karte

Als Clara Schumann am 13. September 1819 geboren wurde, war der Musikverlag Breitkopf & Härtel bereits ein erfolgreiches Unternehmen. Zunächst als Druckerei am 27. Januar 1719 in Leipzig gegründet, wurde Breitkopf & Härtel vor allem durch seinen Musikverlag bekannt und arbeitete mit fast allen renommierten Komponisten des 18. und 19. Jh. zusammen - so auch mit Clara Schumann. Als eine der herausragenden Musikerinnen des 19. Jh. war sie nicht nur als Klaviervirtuosin und Komponistin bekannt, sondern kümmerte sich auch wesentlich um…

Mehr erfahren »

Depotgeflüster – Von Maschinen, Schreibfedern und 3D-Druckern

9. Mai von 11:00 bis 12:00
Deutsches Buch- und Schriftmuseum der Deutschen Nationalbibliothek, Deutscher Platz 1
Leipzig, 04103 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos

Führung durch das Magazin der Kulturhistorischen Sammlung des Deutschen Buch- und Schriftmuseums der Deutschen Nationalbibliothek 09. Mai Do, 11:00 Uhr Eintritt frei, Museumsfoyer Hinweis: Das Magazin ist auf 18°C klimatisiert.

Mehr erfahren »

Ausstellungsführung: Studium – Reisen – Projekte. Skizzenbücher von Fischer-Art

16. Mai von 18:00 bis 20:00
Bibliotheca Albertina, Beethovenstr. 6
Leipzig, 04107
+ Google Karte
kostenlos
Ausstellungsführung: Studium – Reisen – Projekte. Skizzenbücher von Fischer-Art

Mit Dr. Christoph Mackert, Informationen zur Ausstellung unter ub.uni-leipzig.de/fischerart

Mehr erfahren »

Führung „Eine musikalische Liaison. Breitkopf & Härtel und Clara Schumann“

26. Mai von 12:00 bis 13:00
Museum für Druckkunst, Nonnenstraße 38
Leipzig, 04229 Deutschland
+ Google Karte

Als Clara Schumann am 13. September 1819 geboren wurde, war der Musikverlag Breitkopf & Härtel bereits ein erfolgreiches Unternehmen. Zunächst als Druckerei am 27. Januar 1719 in Leipzig gegründet, wurde Breitkopf & Härtel vor allem durch seinen Musikverlag bekannt und arbeitete mit fast allen renommierten Komponisten des 18. und 19. Jh. zusammen - so auch mit Clara Schumann. Als eine der herausragenden Musikerinnen des 19. Jh. war sie nicht nur als Klaviervirtuosin und Komponistin bekannt, sondern kümmerte sich auch wesentlich um…

Mehr erfahren »

Juni 2019

Ausstellungsführung: Studium – Reisen – Projekte. Skizzenbücher von Fischer-Art

13. Juni von 18:00 bis 20:00
Bibliotheca Albertina, Beethovenstr. 6
Leipzig, 04107
+ Google Karte
kostenlos
Ausstellungsführung: Studium – Reisen – Projekte. Skizzenbücher von Fischer-Art

Mit Dr. Christoph Mackert, Informationen zur Ausstellung unter ub.uni-leipzig.de/fischerart

Mehr erfahren »

Führung 60+ „Eine musikalische Liaison. Breitkopf & Härtel und Clara Schumann“

18. Juni von 15:00 bis 16:00
Museum für Druckkunst, Nonnenstraße 38
Leipzig, 04229 Deutschland
+ Google Karte

Als Clara Schumann am 13. September 1819 geboren wurde, war der Musikverlag Breitkopf & Härtel bereits ein erfolgreiches Unternehmen. Zunächst als Druckerei am 27. Januar 1719 in Leipzig gegründet, wurde Breitkopf & Härtel vor allem durch seinen Musikverlag bekannt und arbeitete mit fast allen renommierten Komponisten des 18. und 19. Jh. zusammen - so auch mit Clara Schumann. Als eine der herausragenden Musikerinnen des 19. Jh. war sie nicht nur als Klaviervirtuosin und Komponistin bekannt, sondern kümmerte sich auch wesentlich um…

Mehr erfahren »

Führung „Eine musikalische Liaison. Breitkopf & Härtel und Clara Schumann“

23. Juni von 12:00 bis 13:00
Museum für Druckkunst, Nonnenstraße 38
Leipzig, 04229 Deutschland
+ Google Karte

Als Clara Schumann am 13. September 1819 geboren wurde, war der Musikverlag Breitkopf & Härtel bereits ein erfolgreiches Unternehmen. Zunächst als Druckerei am 27. Januar 1719 in Leipzig gegründet, wurde Breitkopf & Härtel vor allem durch seinen Musikverlag bekannt und arbeitete mit fast allen renommierten Komponisten des 18. und 19. Jh. zusammen - so auch mit Clara Schumann. Als eine der herausragenden Musikerinnen des 19. Jh. war sie nicht nur als Klaviervirtuosin und Komponistin bekannt, sondern kümmerte sich auch wesentlich um…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren