buchbewegt-leipzig

Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

April 2019

Führung 60+ „Markus Lüpertz. Druckgrafiken“

9. April von 15:00 bis 16:00
Museum für Druckkunst, Nonnenstraße 38
Leipzig, 04229 Deutschland
+ Google Karte

Markus Lüpertz-Angriff der Avantgarde-2014-Farblithografie-61 x 81 cm © VG Bild-Kunst, Bonn, 2018; Foto Hilmar Treager Öffentliche Führung durch die Ausstellung „Markus Lüpertz. Druckgrafiken“ (8. Februar bis 28. April 2019). Ganztags ermäßigter Eintritt für Gäste ab 60 Jahren. Das druckgrafische Werk von Markus Lüpertz, einem der bekanntesten Künstler Deutschlands, ist bisher eher selten in Ausstellungen gezeigt worden. In Kooperation mit der Galerie Breckner in Düsseldorf werden ab Februar nun ausgewählte Druckgrafiken aus mehr als drei Jahrzehnten im Museum für Druckkunst zu…

Mehr erfahren »

Depotgeflüster – Von Maschinen, Schreibfedern und 3D-Druckern

9. April von 15:00 bis 16:00
Deutsches Buch- und Schriftmuseum der Deutschen Nationalbibliothek, Deutscher Platz 1
Leipzig, 04103 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos

Führung in der Kulturhistorischen Sammlung des Deutschen Buch- und Schriftmuseums 09. April Di, 15:00 Uhr Eintritt frei, Museumsfoyer Hinweis: Das Magazin ist auf 18°C klimatisiert.

Mehr erfahren »

Thomasius-Club: Ute Daniel

10. April von 20:00 bis 22:00
Bibliotheca Albertina, Café Alibi, Beethovenstr. 6
Leipzig, Sachsen 04107 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos

Akteure der Medienpolitik Die Braunschweiger Kulturhistorikerin Daniel erzählt in ihrem neuen Buch „Beziehungsgeschichten“ von Presse, Zensur, Propaganda und Fernsehpolitik. An exemplarischen Fällen aus Deutschland und Groß-britannien werden Verflechtungen von Politik und Medien in den vergangenen hundert Jahren offenbar, die sich bis in die Gegenwart ziehen.

Mehr erfahren »

Führung „Markus Lüpertz. Druckgrafiken“

14. April von 12:00 bis 13:00
Museum für Druckkunst, Nonnenstraße 38
Leipzig, 04229 Deutschland
+ Google Karte
3€ - 6€

Öffentliche Führung durch die Ausstellung „Markus Lüpertz. Druckgrafiken“ (8. Februar bis 28. April 2019) Das druckgrafische Werk von Markus Lüpertz, einem der bekanntesten Künstler Deutschlands, ist bisher eher selten in Ausstellungen gezeigt worden. In Kooperation mit der Galerie Breckner in Düsseldorf werden ab Februar nun ausgewählte Druckgrafiken aus mehr als drei Jahrzehnten im Museum für Druckkunst zu sehen sein. Seit den 1980er Jahren bis heute widmet sich der Künstler gleich drei Techniken, dem Hoch,- Tief- und Flachdruck. Kleinformatige Radierungen stehen…

Mehr erfahren »

Führung 60+ „Eine musikalische Liaison. Breitkopf & Härtel und Clara Schumann“

16. April von 15:00 bis 16:00
Museum für Druckkunst, Nonnenstraße 38
Leipzig, 04229 Deutschland
+ Google Karte

Als Clara Schumann am 13. September 1819 geboren wurde, war der Musikverlag Breitkopf & Härtel bereits ein erfolgreiches Unternehmen. Zunächst als Druckerei am 27. Januar 1719 in Leipzig gegründet, wurde Breitkopf & Härtel vor allem durch seinen Musikverlag bekannt und arbeitete mit fast allen renommierten Komponisten des 18. und 19. Jh. zusammen - so auch mit Clara Schumann. Als eine der herausragenden Musikerinnen des 19. Jh. war sie nicht nur als Klaviervirtuosin und Komponistin bekannt, sondern kümmerte sich auch wesentlich um…

Mehr erfahren »

Ich schenk dir eine Geschichte

23. April von 18:00 bis 20:00
Deutsches Buch- und Schriftmuseum der Deutschen Nationalbibliothek, Deutscher Platz 1
Leipzig, 04103 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos

Lesung zum Welttag des Buches Wir laden ein zu einem fantastischen und galaktischen Abend mit der Leipziger Autorin Marie Graßhoff . Sie liest aus ihrem Roman »Die Schöpfer der Wolken«. Entdeckt mit uns eine spannende Geschichte über verschiedene Dimensionen und Welten, die dabei sind zu zerbrechen. 23. April Di, 18:00 Uhr für Jugendliche und Erwachsene Eintritt frei, Museumsfoyer

Mehr erfahren »

Kunstwerkstatt: Holzschnitt

24. April von 4:00 bis 17:30
Deutsches Buch- und Schriftmuseum der Deutschen Nationalbibliothek, Deutscher Platz 1
Leipzig, 04103 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos

Angebot für Familien im Deutschen Buch- und Schriftmuseum der Deutschen Nationalbibliothek Der Holzschnitt ist eine Hochdruck-Technik: Aus einem hölzernen Block werden reliefartig Teile herausgeschnitten. Die bleibenden erhabenen Stellen dieser Druckplatte werden eingefärbt und mit der Hand oder mit Hilfe einer Presse auf Papier gedruckt, wobei ein seitenverkehrter Abdruck entsteht. Mi, 16:00 bis 17:30 Uhr Eintritt frei, Museumskabinett für Kinder ab 12 Jahren, Jugendliche und Erwachsene

Mehr erfahren »

Kreativwerkstatt: Zengami

25. April von 15:00 bis 16:30
Deutsches Buch- und Schriftmuseum der Deutschen Nationalbibliothek, Deutscher Platz 1
Leipzig, 04103 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos

Mitmachaktion für alle im Deutschen Buch- und Schriftmuseum der Deutschen Nationalbibliothek Entspannung beim Kolorieren und Spaß beim Falten: Zuerst werden Papiere ausgemalt oder mit Mustern gestaltet. Daraus entstehen dann Schritt für Schritt faszinierende Origami-Figuren wie Tiere, Blüten oder Schachteln. 25. April Do, 15:00 bis 16:30 Uhr Eintritt frei, Museumskabinett für Kinder ab 7 Jahren, Jugendliche und Erwachsene

Mehr erfahren »

Führung „Markus Lüpertz. Druckgrafiken“

28. April von 12:00 bis 13:00
Museum für Druckkunst, Nonnenstraße 38
Leipzig, 04229 Deutschland
+ Google Karte
3€ - 6€

Öffentliche Führung durch die Ausstellung „Markus Lüpertz. Druckgrafiken“ (8. Februar bis 28. April 2019) Das druckgrafische Werk von Markus Lüpertz, einem der bekanntesten Künstler Deutschlands, ist bisher eher selten in Ausstellungen gezeigt worden. In Kooperation mit der Galerie Breckner in Düsseldorf werden ab Februar nun ausgewählte Druckgrafiken aus mehr als drei Jahrzehnten im Museum für Druckkunst zu sehen sein. Seit den 1980er Jahren bis heute widmet sich der Künstler gleich drei Techniken, dem Hoch,- Tief- und Flachdruck. Kleinformatige Radierungen stehen…

Mehr erfahren »

Mai 2019

Führung 60+ „Eine musikalische Liaison. Breitkopf & Härtel und Clara Schumann“

7. Mai von 15:00 bis 16:00
Museum für Druckkunst, Nonnenstraße 38
Leipzig, 04229 Deutschland
+ Google Karte

Als Clara Schumann am 13. September 1819 geboren wurde, war der Musikverlag Breitkopf & Härtel bereits ein erfolgreiches Unternehmen. Zunächst als Druckerei am 27. Januar 1719 in Leipzig gegründet, wurde Breitkopf & Härtel vor allem durch seinen Musikverlag bekannt und arbeitete mit fast allen renommierten Komponisten des 18. und 19. Jh. zusammen - so auch mit Clara Schumann. Als eine der herausragenden Musikerinnen des 19. Jh. war sie nicht nur als Klaviervirtuosin und Komponistin bekannt, sondern kümmerte sich auch wesentlich um…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren