buchbewegt-leipzig

Veranstaltungen laden
Finde Events

Verstaltungsansicht Navigation

Vergangene Veranstaltungen

Februar 2019
Eintritt frei

Kunstwerkstatt – Materialdruck

20. Februar von 16:00 bis 17:30
Deutsche Nationalbibliothek,
Deutscher Platz 1, Leipzig, Sachsen 04103 Deutschland
+ Google Karte

Angebot für Familien im Deutschen Buch- und Schriftmuseum der Deutschen Nationalbibliothek. Für passionierte Bücherfans bietet die Kunstwerkstatt Gelegenheit, sich mit Themen rund um die Buchherstellung auseinanderzusetzen. Wir zeigen, wie man mit verschiedenen Druckwerkzeugen raffinierte Designs erzeugen kann. Mittwoch, 16:00 – 17:30 Uhr Eintritt frei, Museumskabinett für Kinder ab 12 Jahren, Jugendliche und Erwachsene

Erfahren Sie mehr »
4,- / erm. 3,- EUR

Radka Denemarková »Ein Beitrag zur Geschichte der Freude«

19. Februar von 19:30
Haus des Buches,
Gerichtsweg 28, Leipzig, 04103 Deutschland
+ Google Karte

Moderation: Eva Profousová Drei ältere Frauen betreiben in Prag ein Archiv, in dem Gewalt an Frauen dokumentiert ist, gleichzeitig versuchen sie, Mädchen zu retten. Ein Ermittler untersucht den scheinbaren Selbstmord eines reichen, einflussreichen Mannes – und stößt dabei auf die drei Frauen und ihr Tun. Radka Denemarková, die wichtigste tschechische Autorin der Gegenwart, verwebt in ihrem sprachgewaltigen Roman Elemente des Kriminalromans, Fakt und Fiktion zu einem erschütternden Panorama der Gewalt gegen Frauen. Radka Denemarková, geboren 1968, ist Schriftstellerin, Dramatikerin, Drehbuchautorin,…

Erfahren Sie mehr »
Eintritt frei

Ex Libris. New York Public Library

19. Februar von 17:00 bis 20:30
Bibliotheca Albertina, Vortragssaal,
Beethovenstr. 6 , Leipzig, Sachsen 04107 Deutschland
+ Google Karte

Die New York Public Library ist eine der größten Bibliotheken der Welt. Doch sie ist mehr als ein altehrwürdiges Archiv – sie erfindet sich neu als vielschichtiger und lebendiger Ort des gemeinsamen Lernens. Ein Dokumentarfilm von Legende Frederick Wiseman. Anmeldung erforderlich: oeffentlichkeitsarbeit@ub.uni-leipzig.de

Erfahren Sie mehr »
Eintritt frei

Familiensonntag – Schreibwerkstatt

17. Februar von 11:00 bis 12:30
Deutsche Nationalbibliothek,
Deutscher Platz 1, Leipzig, Sachsen 04103 Deutschland
+ Google Karte

Mitmachaktion für Familien im Deutschen Buch- und Schriftmuseum der Deutschen Nationalbibliothek. Wir laden dazu ein, eine alte Kunstform wiederzuentdecken. Mit Schreibvorlage und Transparentpapier kann jeder zum Schönschreiber werden. Wer sich traut, kann mit Federkiel, Stahlfeder und Tinte in Schönschrift auch freihändig schreiben. Sonntag, 11:00 bis 12:30 Uhr Eintritt frei, Museumskabinett begrenzte Teilnehmerzahl

Erfahren Sie mehr »
6,- / erm. 5,- EUR

Lessing-Preisträger 2019 zu Gast: Marcel Beyer, Anja Kampmann, Bettina Wilpert

14. Februar von 19:30 bis 21:00
Haus des Buches,
Gerichtsweg 28, Leipzig, 04103 Deutschland
+ Google Karte

Lesung und Gespräch Moderation: Karin Großmann Seit 1993 verleiht der Freistaat Sachsen alle zwei Jahre den Lessing-Preis sowie zwei Förderpreise auf dem Gebiet der Literatur, der Literaturkritik und des Theaters. Er zeichnet damit Persönlichkeiten aus, deren Werk in der von Lessing geprägten geistigen Tradition steht und die für die deutschsprachige Literatur Herausragendes geleistet haben. Den Lessing-Preis des Freistaates Sachsen 2019 erhielt am 19. Januar der Lyriker, Romancier, Essayist, Herausgeber und Übersetzer Marcel Beyer im Rahmen der 52. Lessingtage. »Wenn Goethe…

Erfahren Sie mehr »
Eintritt frei

Thomasius-Club: Micha Brumlik

13. Februar von 20:00 bis 21:30
Bibliotheca Albertina, Café Alibi,
Beethovenstr. 6, Leipzig, Sachsen 04107 Deutschland
+ Google Karte

Demokratie und Bildung Was kann Bildung in Zeiten der Diagnose einer Demokratiekrise leisten? Sind demokratische Lebens-formen aufrechtzuerhalten auch bei Wohlstandseinbußen? Zeigt sich die herrschende Demokratie angesichts des aktuellen politischen Rechtstrends in den Ländern des Westens als Schönwetter-Demokratie? – Solche und weitere brandaktuellen Fragen wirft der Erziehungswissenschaftler Micha Brumlik aus Frankfurt/Main auf. Wir besprechen mit ihm das Verhältnis von Demokratie, Bildung und Erziehung.

Erfahren Sie mehr »
Eintritt frei

>>Für die Allgemeine Benutzung ungeeignet<< - Zensur in Bibliotheken

13. Februar von 18:00 bis 19:00
Deutsche Nationalbibliothek,
Deutscher Platz 1, Leipzig, Sachsen 04103 Deutschland
+ Google Karte

Thematische Führung in der Dauerausstellung des Deutschen Buch- und Schriftmuseums. Erfahren Sie bei einem historischen Streifzug etwas über die Zensur im Laufe der Geschichte, über Benutzungseinschränkungen in Bibliotheken und auch in der Deutschen Bücherei Leipzig. Mittwoch, 18:00 Uhr Eintritt frei, Museumsfoyer

Erfahren Sie mehr »

Führung 60+ „Markus Lüpertz. Druckgrafiken“

12. Februar von 15:00 bis 16:00
Museum für Druckkunst,
Nonnenstraße 38, Leipzig, 04229 Deutschland
+ Google Karte

Öffentliche Führung durch die Ausstellung „Markus Lüpertz. Druckgrafiken“ (8. Februar bis 28. April 2019). Ganztags ermäßigter Eintritt für Gäste ab 60 Jahren. Das druckgrafische Werk von Markus Lüpertz, einem der bekanntesten Künstler Deutschlands, ist bisher eher selten in Ausstellungen gezeigt worden. In Kooperation mit der Galerie Breckner in Düsseldorf werden ab Februar nun ausgewählte Druckgrafiken aus mehr als drei Jahrzehnten im Museum für Druckkunst zu sehen sein. Seit den 1980er Jahren bis heute widmet sich der Künstler gleich drei Techniken,…

Erfahren Sie mehr »
Eintritt frei

»Sichtbar«. Verleihung des 12. Isolde-Hamm-Preises an Erika Schäfter

11. Februar von 19:30 bis 21:00
Haus des Buches,
Gerichtsweg 28, Leipzig, 04103 Deutschland
+ Google Karte

Laudatio: Eva-Maria Hoyer Die Leipziger Grafik-Designerin und Malerin Isolde Hamm (1939–2006) wäre in diesem Jahr 80 Jahre alt geworden. Die Erfahrungen der Wende, die das Leben vieler Künstlerinnen von heute auf morgen drastisch verändert hatten, veranlasste sie, sich der in Leipzig wieder gegründeten Gedok Gruppe Leipzig/Sachsen e.V. anzuschließen. Hier wirkte sie mehrere Jahre als ›guter Geist‹ des Vereins, organisierte Ausstellungen und übernahm die Gestaltungsarbeiten. Isolde Hamm kannte die prekären Lebenssituationen vieler Künstlerinnen, und so beschloss sie, ihren Nachlass an die Gedok…

Erfahren Sie mehr »
6 / 3

Führung „Markus Lüpertz. Druckgrafiken“

10. Februar von 12:00 bis 13:00
Museum für Druckkunst,
Nonnenstraße 38, Leipzig, 04229 Deutschland
+ Google Karte

Öffentliche Führung durch die Ausstellung „Markus Lüpertz. Druckgrafiken“ (8. Februar bis 28. April 2019) Das druckgrafische Werk von Markus Lüpertz, einem der bekanntesten Künstler Deutschlands, ist bisher eher selten in Ausstellungen gezeigt worden. In Kooperation mit der Galerie Breckner in Düsseldorf werden ab Februar nun ausgewählte Druckgrafiken aus mehr als drei Jahrzehnten im Museum für Druckkunst zu sehen sein. Seit den 1980er Jahren bis heute widmet sich der Künstler gleich drei Techniken, dem Hoch,- Tief- und Flachdruck. Kleinformatige Radierungen stehen…

Erfahren Sie mehr »