buchbewegt-leipzig

Veranstaltungen laden
Finde Events

Verstaltungsansicht Navigation

Anstehende Veranstaltungen › Lesung

Veranstaltungslisten Navigation

Juni 2018
4,- / erm. 3,- EUR

Wolfram Eilenberger »Zeit der Zauberer«

25. Juni von 19:30 bis 21:30
Haus des Buches,
Gerichtsweg 28, Leipzig, 04103 Deutschland
+ Google Karte

Das große Jahrzehnt der Philosophie 1919–1929 Moderation: Jörg Schieke Die Jahre 1919 bis 1929 markieren eine Epoche unvergleichlicher geistiger Kreativität, ohne die das Leben und Denken in unserer Gegenwart nicht dasselbe wäre. Ludwig Wittgenstein, Walter Benjamin, Ernst Cassirer und Martin Heidegger prägten diese Zeit. In den Lebenswegen und dem revolutionären Denken dieser vier Ausnahmephilosophen sieht Wolfram Eilenberger den Ursprung unserer heutigen Welt begründet. »Dieses schön erzählte Buch schildert die Jahre zwischen 1919 und 1929, in denen Heidegger, Wittgenstein, Benjamin und…

Erfahren Sie mehr »
Juli 2018
5,- / erm. 4,- EUR

Dichten in Prosa. Angela Krauß in Lesung und Gespräch mit Nicole Bary

12. Juli von 19:30 bis 21:30
Haus des Buches,
Gerichtsweg 28, Leipzig, 04103 Deutschland
+ Google Karte

Seit mehr als zwanzig Jahren lädt »Die Fähre« ausländische Autoren nach Leipzig ein, die von ihren sächsischen Übersetzern vorgestellt werden. So präsentiert sich der Sachse (und auch die Sächsin) als Multiplikator/in für Weltliteratur. Aber wer trägt die Werke der Sachsen in die Welt hinaus? Natürlich ebenfalls eine Übersetzerin oder ein Übersetzer, dem der Autor sein Werk anvertraut. Ohne Wenn und Aber. Über dieses Vertrauensverhältnis wird die sächsische Schriftstellerin Angela Krauß mit ihrer französischen Übersetzerin Nicole Bary sprechen. Wie weit darf…

Erfahren Sie mehr »
6,- / erm. 5,- EUR

Sommerfest: Thomas Bille liest »Der kleine Nick«

13. Juli von 19:00 bis 22:00
Haus des Buches,
Gerichtsweg 28, Leipzig, 04103 Deutschland
+ Google Karte

Musik: Preliminary Injunction mit Scotti Gottwald (git.), Ralf Schneider (dr.) und Alexander Suckel (p.) »Der kleine Nick« und alle nachfolgenden Geschichtenbände des genialen Erzählers und Asterix-Erfinders René Goscinny mit den Illustrationen von Jean-Jacques Sempé feiern von Generation zu Generation Renaissance. Denn in den zahlreichen Kurzgeschichten, die der kleine Nick in seiner unverwechselbaren Sprache erzählt, necken er und seine Freunde voll Wonne ihre Lehrer, piesacken den Klassenstreber, schlagen sich gegenseitig die Birnen ein und treiben ihre Eltern zur Verzweiflung. Dabei versteht…

Erfahren Sie mehr »
2,- EUR

Jacqueline Spieweg »Boris & Olga«

19. Juli von 19:30 bis 21:30
Haus des Buches,
Gerichtsweg 28, Leipzig, 04103 Deutschland
+ Google Karte

Zwei einsame Helden, ein Riss in der Zeit und die Kälte der russischen Winter Moderation: Sabine Seyfarth Seit seinem sechsten Lebensjahr steht Boris als Soldat im Dienst des Zaren. Auf den Schlachtfeldern verlor er alles: Wünsche, Hoffnungen und seine Menschlichkeit. Nur die unerschütterliche Treue zu seinem Zaren ist ihm geblieben. Als er von seiner Kompanie zurückgelassen wird, wartet er auf den Tod und trifft stattdessen die kleine Anarchistin Olga. Auch wenn es zunächst nicht so aussieht, entwickeln sie eine tiefe…

Erfahren Sie mehr »