buchbewegt-leipzig

Veranstaltungen laden

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung ist bereits vorbei.

Sasha Marianna Salzmann »Außer sich«

23. Januar von 19:30 bis 21:00

| 4,- / erm. 3,- EUR

Veranstaltungsnavigation

Moderation: Michael Ostheimer

Die Zwillinge Alissa und Anton sind zu zweit, von Anfang an. In der kleinen Zweizimmerwohnung im Moskau der postsowjetischen Jahre verkrallen sie sich in die Locken des anderen, wenn die Eltern aufeinander losgehen. Später, in der westdeutschen Provinz, streunen sie durch die Flure des Asylheims, stehlen Zigaretten aus den Zimmern fremder Familien und riechen an deren Parfümflaschen. Und noch später, als Alissa schon ihr Mathematikstudium in Berlin geschmissen hat, weil es sie vom Boxtraining abhält, verschwindet Anton spurlos. Irgendwann kommt eine Postkarte aus Istanbul – ohne Text, ohne Absender. In der flirrenden, zerrissenen Stadt am Bosporus und in der eigenen Familiengeschichte macht sich Alissa auf die Suche – nach dem verschollenen Bruder, aber vor allem nach einem Gefühl von Zugehörigkeit jenseits von Vaterland, Muttersprache oder Geschlecht. »Ein kämpferischer Roman, der sich gegen jedes Festgelegtwerden aufbäumt« (Ijoma Mangold, Die Zeit).

Als Dramatikerin und Hausautorin des Berliner Maxim Gorki Theaters besitzt Sasha Marianna Salzmann bereits einen Ruf. Ihre Theaterstücke werden international aufgeführt und sind mehrfach ausgezeichnet. Nun hat sie mit »Außer sich« ihr literarisches Debüt vorgelegt – einen Roman, der es bis auf die Shortlist des Deutschen Buchpreises 2017 schaffte.

Eintritt: 4,- / ermäßigt 3,- EUR

Veranstaltung des Literaturhauses Leipzig. Das Projekt »Die Zukunft war anders« wird gefördert durch die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen und die Bundeszentrale für politische Bildung

 

Details

Datum
23. Januar
Zeit:
19:30 bis 21:00
Kosten:
4,- / erm. 3,- EUR
Event Categories:
, ,
Webseite:
http://www.literaturhaus-leipzig.de/detail.php?type=v&id=1625

Veranstalter

Literaturhaus Leipzig
Telefon:
+49 341 99 54 134
E-Mail:
Webseite:
http://www.literaturhaus-leipzig.de

Veranstaltungsort

Haus des Buches
Gerichtsweg 28, Leipzig, 04103 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
49 .341. 99 54 134
Webseite:
http://www.haus-des-buches-leipzig.de/