buchbewegt-leipzig

Veranstaltungen laden
Finde Events

Verstaltungsansicht Navigation

Anstehende Veranstaltungen

Oktober 2018
Eintritt frei

Nguyen Ngoc Tu liest aus »Endlose Felder«

16. Oktober von 19:30 bis 21:00
Haus des Buches,
Gerichtsweg 28, Leipzig, 04103 Deutschland
+ Google Karte

Moderation: Günter Giesenfeld. Deutsche Lesung: Marianne Ngo. Dolmetschen: Viet Anh Nguyen Duc Die Geschichten von Nguyen Ngoc Tu spielen im Deltagebiet des Mekong zwischen Wasser und Land. Die Protagonisten sind Fischer, Entenzüchter, Erntehelfer, alte, schweigsame und skurrile Männer und unglückliche Frauen zwischen Familiensehnsucht und Prostitution. Und ihre Boote, die Sampans, Heimat für Menschen, die ums Überleben kämpfen, die diese aber für kein Geld der Welt verlassen würden. Den roten Faden bildet der Fluss, der Mekong – von dem alles Übel…

Erfahren Sie mehr »
5,- / erm. 4,- EUR

Irena Brežná »Wie ich auf die Welt kam. In der Sprache zu Hause«

18. Oktober von 19:30 bis 21:00
Haus des Buches,
Gerichtsweg 28, Leipzig, 04103 Deutschland
+ Google Karte

Moderation: Hans-Christian Trepte »Denke, was du willst, aber sag es nicht.« – Mit diesem mütterlichen Rat wuchs Irena Brežná zu Hause in der Tschechoslowakei auf. Das Verbot hat aus ihr eine Schreibende gemacht, die von sich selbst sagt: »Jeder meiner Texte ist immer noch ein Aufbäumen gegen das Gebot des Schweigens und des Nichthandelns.« 1968, der Prager Frühling und seine Niederschlagung sowie ihre damit verbundene Emigration stellen einen tiefgreifenden Wendepunkt in ihrem Leben dar. In ihren Essays und Reportagen denkt…

Erfahren Sie mehr »
25 €

„Let’s print in Leipzig“ – Druckworkshop Radierung und Letterpress

21. Oktober von 11:00 bis 16:00
Museum für Druckkunst,
Nonnenstraße 38, Leipzig, 04229 Deutschland
+ Google Karte

Druckworkshop für Erwachsene im Rahmen der Ausstellung „Let’s print in Leipzig“ (2.9. bis 11.11.18). Im Workshop wird mit den Techniken Radierung und Letterpress gearbeitet. Kursleiter: Thomas Siemon (atelier carpe plumbum) und Maria Ondrej (Atelier für Radierung Leipzig). Teilnahme ab 18 Jahren, max. 15 Teilnehmer Verbindliche Anmeldung per Email unter info@druckkunst-museum.de Beginn 11 Uhr — späterer Einstieg ist nicht möglich Preis: 25 Euro pro Person (Sonderpreis im Rahmen des Ausstellungsprojektes) Kostenfreie Stornierung der Anmeldung bis spätestens 1 Woche vor Termin möglich,…

Erfahren Sie mehr »
6 € / 3 €

Führung „Let’s print in Leipzig“ mit Sebastian Gögel

21. Oktober von 12:00 bis 13:00
Museum für Druckkunst,
Nonnenstraße 38, Leipzig, 04229 Deutschland
+ Google Karte

Künstlerführung zu zeitgenössischer Druckgrafik in der Ausstellung „Let’s print in Leipzig“ mit Sebastian Gögel (Leipzig). „Let’s print in Leipzig“ ist eine neuartige Kooperation dreier künstlerischer Druckwerkstätten (stein_werk. Werkstatt für Lithografie und Buchdruck / Thomas Franke, Atelier für Radierung / Maria Ondrej, atelier carpe plumbum / Thomas Siemon) aus Leipzig mit dem Museum für Druckkunst. Von den Akteuren wurden neun internationale Künstlerinnen und Künstler nach Leipzig eingeladen. Im Rahmen eines Künstlerworkshops arbeiteten sie vom 20. bis 31. August im Museum für…

Erfahren Sie mehr »
6 € / 3 €

Führung „Let’s print in Leipzig“

23. Oktober von 15:00 bis 16:00
Museum für Druckkunst,
Nonnenstraße 38, Leipzig, 04229 Deutschland
+ Google Karte

Führung zu zeitgenössischer Druckgrafik in der Ausstellung „Let’s print in Leipzig“ // Führung 60+ (Besucher ab 60 Jahren erhalten ermäßigten Eintritt: 3 € statt 6 €) // „Let’s print in Leipzig“ ist eine neuartige Kooperation dreier künstlerischer Druckwerkstätten (stein_werk. Werkstatt für Lithografie und Buchdruck / Thomas Franke, Atelier für Radierung / Maria Ondrej, atelier carpe plumbum / Thomas Siemon) aus Leipzig mit dem Museum für Druckkunst. Von den Akteuren wurden neun internationale Künstlerinnen und Künstler nach Leipzig eingeladen. Im Rahmen…

Erfahren Sie mehr »
Eintritt frei

Festkolloquium: Die nächsten 475 Jahre – Bibliotheken der Zukunft

24. Oktober von 16:00 bis 19:00
Bibliotheca Albertina, Vortragssaal,
Beethovenstr. 6 , Leipzig, Sachsen 04107 Deutschland
+ Google Karte

Die UB Leipzig holt sich mit 475 Jahren bei BibliotheksdirektorInnen Rat für die Zukunft: Charlotte Bauer (UB Leipzig), Anke Berghaus-Sprengel (ULB Halle), Dr. Achim Bonte (SLUB Dresden), Dr. Reinhard Laube (HAAB Weimar); Moderation: Prof. Dr. Ulrich Johannes Schneider (UB Leipzig)

Erfahren Sie mehr »
7,- / erm. 4,- EUR

35 JAHRE STIMME STIMME: Ehrung für Hubert Witt (1935-2016)

24. Oktober von 19:30 bis 21:00
Haus des Buches,
Gerichtsweg 28, Leipzig, 04103 Deutschland
+ Google Karte

Podiumsgespräch mit Wolf Biermann und Ingrid Sonntag, moderiert von Roland Berbig. Literarische Lesung mit Thomas Dehler Hubert Witt war Lektor im Leipziger Reclam Verlag, Dozent für Weltliteratur am Literaturinstitut Johannes R. Becher und Initiator des Leipziger literarischen Herbstes. Als Schriftsteller und Herausgeber von mittelhochdeutscher, jiddischer und neuer deutscher Literatur hinterließ er ein bedeutendes Werk. Der Dichter und Liedermacher Wolf Biermann, die Germanistin Ingrid Sonntag und der Literaturhistoriker Roland Berbig erinnern an einen Freund und Kollegen – am Beispiel von zwei…

Erfahren Sie mehr »
Eintritt frei

Zoran Drvenkar »Die Kurzhosengang und das Testament der Brüder«

25. Oktober von 11:00
Haus des Buches,
Gerichtsweg 28, Leipzig, 04103 Deutschland
+ Google Karte

Lesung für 5. und 6. Schulklassen, nach vorheriger Anmeldung unter 0341 99 54 134 oder kontakt@literaturhaus-leipzig.de. Teilnahme kostenlos. Zoran Drvenkar ist einer der beliebtesten Kinder- und Jugendbuchautoren Deutschlands. In dem brandneuen Abenteuer seiner »Kurzhosengang« treten Island, Snickers, Rudolpho und Zement ein geheimnisvolles Erbe an: Die Brüder Karamasow, Mentoren und beste Freunde der vier weltberühmten Jungs, haben der Gang ein Haus vermacht. Kaum ist das höchst erstaunliche Testament eröffnet, bleibt buchstäblich die Zeit stehen – und schon befinden sich die Jungs…

Erfahren Sie mehr »
Eintritt frei

Numismatisches Festkolloquium: 300 Jahre Münzsammlung der UB Leipzig

27. Oktober
Bibliotheca Albertina, Vortragssaal,
Beethovenstr. 6 , Leipzig, Sachsen 04107 Deutschland
+ Google Karte

Die Universitätsbibliothek Leipzig feiert das 300-jährige Bestehen ihrer Münzsammlung mit einem Jubiläumskolloquium. Das Programm führt durch die gesamte Bandbreite der Numismatik.

Erfahren Sie mehr »
Eintritt frei

Yaa Gyasi liest aus »Heimkehren«

29. Oktober von 19:30 bis 21:00
Haus des Buches,
Gerichtsweg 28, Leipzig, 04103 Deutschland
+ Google Karte

Moderation: Christine Koschmieder. Dolmetschen: Dietmar Böhnke. Deutsche Lesung: Alina Heipe Ghana im 18. Jahrhundert: Obwohl Effia und Esi Schwestern sind, lernen sie sich nie kennen. Effia heiratet einen Engländer, der im Sklavenhandel zu Reichtum und Macht gelangt. Esi dagegen wird als Sklavin nach Amerika verkauft. Während Effias Nachkommen über Jahrhunderte Opfer oder Profiteure des Sklavenhandels werden, kämpfen Esis Kinder und Kindeskinder ums Überleben: auf den Plantagen der Südstaaten, während des Amerikanischen Bürgerkrieges, in den Kohleminen Alabamas und dann, im 20.…

Erfahren Sie mehr »