buchbewegt-leipzig

Veranstaltungen laden
Finde Events

Verstaltungsansicht Navigation

Anstehende Veranstaltungen

Mai 2018
Eintritt frei

Ausstellungseröffnung: Der Dreißigjährige Krieg und seine Drucksachen

24. Mai von 19:00
Bibliotheca Albertina, Vortragssaal,
Beethovenstr. 6 , Leipzig, Sachsen 04107 Deutschland
+ Google Karte

Der Dreißigjährige Krieg und seine Drucksachen Am 24. Mai 2018 wird in der Bibliotheca Albertina die Ausstellung „Der Dreißigjährige Krieg und seine Drucksachen“ mit einer Einführung in die Ausstellung von Kurator Prof. Dr. Thomas Fuchs und anschließendem Empfang eröffnet. Die Ausstellung ist vom 25. Mai bis zum 16. September 2018 täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Erfahren Sie mehr »
Eintritt frei

Der Orientalist bei der Arbeit. Joseph von Hammer-Purgstall und seine Bibliothek

29. Mai von 19:00
Bibliotheca Albertina, Vortragssaal,
Beethovenstr. 6 , Leipzig, Sachsen 04107 Deutschland
+ Google Karte

Von Hammer-Purgstall (1774–1856) war österreichischer Diplomat und Orientalist. Er wurde bekannt als Übersetzer orientalischer Literatur und gilt als Begründer der wissenschaftlichen Osmanistik und als österreichischer Pionier der Orientalistik. Vortrag von Paul M. Babinski (Princeton)

Erfahren Sie mehr »
4,- / erm. 3,- EUR

Vierter Literarischer Gartensalon

30. Mai von 19:30 bis 21:00
Haus des Buches,
Gerichtsweg 28, Leipzig, 04103 Deutschland
+ Google Karte

Mit Petra Pelz und Ralf Pannowitsch Im diesjährigen Salon hat die Pfingstrose ihren großen Auftritt. Ihre wunderbar altmodischen Blütenbälle in einem breiten Farbenspektrum von Schneeweiß bis Tiefdunkelrot bezaubern die Gartenliebhaber, und viele Sorten warten mit köstlichem Duft auf. Aber eine Pfingstrose, die nach faulem Fleisch riecht? Und eine gelbblühende? Was sind »Dillpäonien«? Und welche Spuren hat die Pfingstrose in der Weltliteratur hinterlassen? Botanisch unter die Lupe genommen werden außerdem die klassischen Kriminalromane von Agatha Christie. Sind Gärten und Blumen in…

Erfahren Sie mehr »
4,- / erm. 3,- EUR

»Unmögliche Liebe. Die Kunst des Minnesangs in neuen Übertragungen«

31. Mai von 19:30 bis 21:00
Haus des Buches,
Gerichtsweg 28, Leipzig, 04103 Deutschland
+ Google Karte

Mit Jan Wagner, Tristan Marquardt, Ulrike Draesner und Andre Rudolph

Erfahren Sie mehr »
Juni 2018
6 € / 3 €

Führung „Pangramme: learning type design“

3. Juni von 12:00 bis 13:00
Museum für Druckkunst,
Nonnenstraße 38, Leipzig, 04229 Deutschland
+ Google Karte

Die Ausstellung präsentiert ein Kaleidoskop aktueller Schriftdesigns von jungen Gestaltern aus der ganzen Welt. Eine internationale Jury hat aus einem Wettbewerb mit über 200 Einreichungen 50 Projekte aus 26 Ländern ausgewählt. Die Ausstellung zeigt die schriftgestalterischen Arbeiten von Type Design-Studierenden aus den letzten Jahren.Ausstellungsdauer: 29. April bis 15. Juli 2018 Infos

Erfahren Sie mehr »
Eintritt frei

Ausstellungsführung: Der Dreißigjährige Krieg und seine Drucksachen

3. Juni von 15:00
Bibliotheca Albertina, Ausstellungsraum,
Beethovenstr. 6, Leipzig, 04107 Deutschland
+ Google Karte

Führung mit Kurator Prof. Dr. Thomas Fuchs Der Dreißigjährige Krieg (1618–1648) war nicht nur die große militärische, konfessionelle und politische Auseinandersetzung des 17. Jahrhunderts in der Mitte Europas sondern auch das wichtigste Medienereignis der Zeit. Der Krieg mit den Waffen wurde von einem Krieg mit Büchern begleitet. Mit einer Flut von Publikationen kommentierten die verschiedenen Kriegsparteien die politischen und militärischen Ereignisse des Krieges vom Prager Fenstersturz bis zum Westfälischen Frieden. Die Ausstellung gewährt an ausgewählten Ereignissen des Krieges aus dem…

Erfahren Sie mehr »
3 €

Lichtdruck-Vorführung

5. Juni von 18:00 bis 19:30
Museum für Druckkunst,
Nonnenstraße 38, Leipzig, 04229 Deutschland
+ Google Karte

Bis heute unübertroffen in Präzision und Detailwiedergabe: der Lichtdruck ist eine der besten Drucktechniken und dennoch heute nur noch wenig bekannt und äußerst selten zu sehen. In Kooperation mit dem Leipziger Bibliophilen-Abend e.V. (LBA) öffnet das Museum für Druckkunst am 5. Juni die Werkstatt. Janine Kittler und Werner Voigt stellen die Kunst des Lichtdrucks vor. Eine Veranstaltung des Leipziger Bibliophilen-Abend e.V. — Aus der Reihe „Werkstattgespräche“ Eintritt (außer Mitglieder LBA): 3 Euro. Begrenzte Platzkapazitäten, nur mit Anmeldung: info@druckkunst-museum.de, Tel. 0341/231620 Veranstaltung im Rahmen des Europäischen Kulturerbejahres SHARING…

Erfahren Sie mehr »
Eintritt frei

Thomasius-Club: Sacha Szabo

6. Juni von 20:00 bis 21:00
Bibliotheca Albertina, Café Alibi,
Beethovenstr. 6, Leipzig, Sachsen 04107 Deutschland
+ Google Karte

Jenseits des Alltags Sie sind bunt, laut, voll und vor allem Orte, die von den Verpflichtungen des Alltags befreien: Jahrmärkte, Kirmes- und Freizeitparks. Normen des Alltags werden hier buchstäblich auf den Kopf gestellt, und Technik wird zum Mittel lustvoller Selbsterfahrung. Der Unterhaltungswissenschaftler Sacha Szabo beschreibt in seiner Sozialanalyse des Vergnügens den Wandel dieser Amüsierwelten und warum sie heute an den Rand der Städte verbannt wurden, wie der Leipziger Vergnügungspark Belantis. Wir fragen nach dem Sinn von Populärkultur und wie hedonistisch…

Erfahren Sie mehr »
3 €

Führung 60+ „Pangramme: learning type design“

12. Juni von 15:00 bis 16:00
Museum für Druckkunst,
Nonnenstraße 38, Leipzig, 04229 Deutschland
+ Google Karte

Die Ausstellung präsentiert ein Kaleidoskop aktueller Schriftdesigns von jungen Gestaltern aus der ganzen Welt. Eine internationale Jury hat aus einem Wettbewerb mit über 200 Einreichungen 50 Projekte aus 26 Ländern ausgewählt. Die Ausstellung zeigt die schriftgestalterischen Arbeiten von Type Design-Studierenden aus den letzten Jahren. Besucher ab 60 Jahren erhalten am Dienstag, 12. Juni 2018, zudem einen ermäßigten Eintrittspreis ins Museum für Druckkunst. Ausstellungsdauer: 29. April bis 15. Juli 2018 Infos

Erfahren Sie mehr »
Eintritt frei

„… Ain Schrifft und Zeitung um den andern“. Publizistik des Dreißigjährigen Krieges

12. Juni von 19:00
Bibliotheca Albertina, Vortragssaal,
Beethovenstr. 6 , Leipzig, Sachsen 04107 Deutschland
+ Google Karte

Der Dreißigjährige Krieg war nicht nur die große militärische, konfessionelle und politische Auseinandersetzung in der Mitte Europas sondern auch das wichtigste Medienereignis der Zeit. Der Vortrag gibt einen Überblick über die Publizistik des Dreißigjährigen Krieges. Vortrag im Rahmen der Ausstellung von Prof. Dr. Thomas Fuchs

Erfahren Sie mehr »